Meine Schule





Termine

heute in der Mensa

Die Mensa ist heute geschlossen.

Partner & Projekte

  • IGS in RLP
  • Netzwerk Campus Schulen
  • Heterogenität im Mathematikunterricht
  • Logo Kompetenzanalyse Profil-AC Rheinland-Pfalz
  • Medienkompetenz macht Schule
  • Medienkompetenz macht Schule
  • Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT Ahrweiler
  • Kreis Ahrweiler

Aktuelles

WPF Forschen und Entdecken: „Juchhu, wir dürfen…

von Gudrun Grandrath, 18.08.2017, 08:26 Uhr

WPF Forschen und Entdecken: Unser Schulgarten! - Foto/Abbildung: Sandra Rosa

...den Schulgarten betreuen“, so die begeisterte Reaktion der WPF-Gruppe „Forschen und Entdecken“ der Klassenstufe 7 auf die Ankündigung dieses Vorhabens in der ersten Fachstunde des neuen Schuljahrs. „Wo pflanzen wir? Was wird angepflanzt? Was passiert mit der Ernte?“, waren nur einige der vielen Fragen der Schülerinnen und Schüler. Ideen waren schnell gesammelt, Pläne geschmiedet. Hochmotiviert ging es heute zur Pflanzaktion. Dabei wurden die Schülerinnen und Schüler mit Rat und Tat, aber auch mit Jungpflanzen und Saatgut von Mitarbeitern der GemüseAckerdemie unterstützt. Dabei handelt es sich um einen Verein, der Schulen beim Anlegen und Pflegen eines Schulgartens unterstützt und auch weiterführendes Unterrichtsmaterial zur Verfügung stellt.

Zügig fanden so verschiedene Salatpflanzen, Rote Bete, Gurken, Kohlrabi, Chinakohl und Fenchel ihren Platz im Beet. Das Säen von Kresse, Spinat, Radieschen und Feldsalat soll ebenfalls reiche Ernte bringen. Möglich wurde das Anlegen des Schulgartens durch die Teilnahme der IGS Remagen an einem Wettbewerb, der durch die Meininger Jugendhotels durchgeführt wurde. Dabei gelang es, die beste Bewerbung abzugeben und den Zuschlag für die IGS Remagen zu erhalten. Deshalb geht unser Dank an dieser Stelle an die Meininger Jugendhotels, die mit einem fünfstelligen Betrag die Arbeit der GemüseAckerdemie und die notwendige Anschaffung von Gartengeräten unterstützt.

Eine Feier von Schülern für Schüler

von Sandra Rosa, 16.08.2017, 08:20 Uhr

Einschulungsfeier der Fünftklässler - Foto/Abbildung: Arnd Schuster

In dieser Woche begrüßte die Integrierte Gesamtschule Remagen ihren fünften Jahrgang und damit 100 neue Schülerinnen und Schüler im Rahmen eines ökumenischen Gottesdienstes und einer von der Jahrgangsstufe 6 gestalteten Einschulungsfeier in der Rheinhalle Remagen.

„Es war richtig schön. Das war eine Feier von Schülern für Schüler“, so die einhellige Meinung. Neben Schulleiter Marcus Wald und Orientierungsstufenleiterin Sandra Rosa hieß die gesamte Jahrgangsstufe 6 die Neuankömmlinge aufs Herzlichste willkommen. Das Engagement der Kinder war groß, konnte man sich doch selbst noch sehr gut an die Aufregung von vor einem Jahr erinnern. Beim feierlichen Einzug der vier Klassen mit Klassenleitern und Paten stand man Spalier und nahm die Kinder in der Schulgemeinschaft auf. Die vor einem Jahr gegründete Bläsergruppe 6b/c eröffnete das Programm und zeigte in Instrumentalgruppen und im Orchester ihr Können. Den abwechslungsreichen Weg durchs Schuljahr griff ein kleines Theaterstück der Klasse 6c auf, welches in Wort und Bild und nicht zuletzt turnerischem Einsatz besonders liebgewonnene Eindrücke der Kinder widerspiegelte. Gute Wünsche, die verheißungsvoll andeuteten, worauf man sich in den kommenden Monaten freuen konnte, gaben die Schüler der Klasse 6a den Neuen mit auf den Weg. Eine erste Showeinlage bot die Klasse 6d auf ihren Skate- und Hoverboards. Einen wahrlich krönenden Abschluss bot der Klassentanz der 6b. Sichtlich stolz und voller Eifer präsentierten die Schüler die unterschiedlichsten, perfekt aufeinander abgestimmten Tanzeinlagen und sorgten damit für großen Beifall. Schön, so eine Feierlichkeit von Schülern für Schüler.

Album-Symbol Fotoalbum anzeigen

Neue Ausgabe des Schuljahresbegleiters erschienen

von Sandra Rosa und Marcus Wald, 14.08.2017, 14:12 Uhr

Schuljahresbegleiter 2017/18 - 1. Halbjahr - Titelbild - Foto/Abbildung: Marvin Müller (7d)

Pünktlich zu Beginn des neuen Schuljahres erhielten unsere Schülerinnen und Schüler heute die aktuelle Ausgabe unseres Schuljahresbegleiters. Der Schuljahresbegleiter ist mehr als ein Aufgabenheft. Er dient der Kommunikation zwischen uns als Schule und den Eltern zuhause, ermöglicht eigenverantwortliches Lernen und bietet Möglichkeiten zur Selbstreflexion. So können zum Beispiel auch die individuellen Lerninhalte und -fortschritte aus der Lernwerkstatt dokumentiert und reflektiert werden. Außerdem enthält der Schuljahresbegleiter nützliche Vordrucke und Serviceseiten, die das Leben in und mit der Schule erleichtern.

Der Blick in die Schuljahresübersicht offenbart, welche schulischen und außerschulischen Aktivitäten und Ereignisse eine Klasse oder eine Stufe in diesem Schuljahr erwarten. Der Rückblick in Bildern auf das vergangene Schuljahr ist dabei für Schüler oft von ebenso großem Interesse wie das mit großer Spannung erwartete Titelbild.

Dieses stammt in diesem Jahr von Marvin Müller aus der 7d und entstand zum Thema „Abstrakte Malerei mit Symbolfarben“. Es ging darum, die Gefühle zu einem Gedicht als abstrakte Malerei auszudrücken, indem die Farben und Formen verwendet werden sollten, die zu den Gefühlen passen, die beim Lesen des Gedichtes aufkommen. Marvin hatte sich das Gedicht „Der Rauch“ von Bertholt Brecht ausgesucht und die Farben Rot/Orange und Schwarz/Weiß und somit Wärme, Nähe und Kälte, Leere in Kontrast gesetzt. Den äußerst passenden Titel „Die Wärme im kalten Rauch“ gab Marvin selbst dem Bild.

DER RAUCH
Das kleine Haus unter Bäumen am See
Vom Dach steigt Rauch
Fehlte er
Wie trostlos dann wären
Haus, Bäume und See.

(Bertholt Brecht)

Start ins neue Schuljahr

von Marcus Wald, 13.08.2017, 11:29 Uhr

Schulanfang - Foto/Abbildung: knipseline / pixelio.de
knipseline / pixelio.de

Mit einer Dienstbesprechung für alle Lehrkräfte und Mitarbeiter startete das Kollegium bereits am Freitag ins neue Schuljahr.

Unsere neuen Fünftklässler werden wir am Montagabend im Rahmen einer Feierstunde in der Schulgemeinschaft willkommen heißen. Um 17:30 Uhr beginnt der ökumenische Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Remagen, um 18:30 Uhr die Begrüßungsfeier in der Rheinhalle. Der Montagvormittag ist also noch frei.

Gottesdienst und Begrüßungsfeier werden von unseren Sechstklässlern gestaltet. Für alle Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen handelt es sich um eine verbindliche Schulveranstaltung, die zwischen 19:30 und 20:00 Uhr enden wird.

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 bis 9 starten mit einem Aktionstag (Unterricht mit dem Klassenleitungsteam) ins neue Schuljahr. Bitte das unterschriebene Jahreszeugnis mitbringen!

Im neu bezogenen Gebäudeteil D werkeln am Montag noch die Handwerker, weshalb die Stufe 9 ihre neuen Klassenzimmer erst am Dienstag beziehen wird. Am Montag stehen die Klassenräume A-211 bis A-218 zur Verfügung (8a in 5a, 8b in 5b...).

Der Ganztagsunterricht beginnt am Dienstag. Die Fünftklässler erhalten in der ersten Schulwoche ein einheitliches Essen. Die Wahl des Mittagessens für die zweite Schulwoche wird zusammen mit den Klassenleitern in den ersten Tagen durchgeführt. Alle "Esser" erhalten am Montag neue Zugangsdaten für die Essenbestellung.

Die Fahrkarten und Schulbücher werden im Laufe der ersten Schulwoche ausgegeben. Ausnahmsweise dürfen die Schulbusse auf der Hinfahrt ohne Fahrscheine genutzt werden.

Schöne Ferien!

von Marcus Wald, 30.06.2017, 11:30 Uhr

Sommerferien - Foto/Abbildung: Photocase.de
Photocase.de

Wir wünschen allen Besuchern unserer Homepage, Schülerinnen und Schülern, Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrern erholsame Sommerferien!

Das Sekretariat ist vom 17. Juli 2017 bis zum 28. Juli 2017 geschlossen. An den übrigen Tagen sind wir zwischen 9:00 und 12:00 Uhr erreichbar.

Das neue Schuljahr beginnt am Montag, 14. August 2017. Über den Ablauf des ersten Schultages veröffentlichen wir im Laufe der letzten Ferienwoche an dieser Stelle alle nötigen Informationen.

ältere Einträge