Meine Schule





heute in der Mensa

  • Menü 1: Kartoffel-Frischkäse-Tasche mit Tomatensoße, Reis und Salat (a,g,i,c,8)
  • Menü 2: Gemüsebratling mit Reis, Gurkenrohkost und Quarkdip (a,g,i,c)
  • Menü 3: Asiatischer Krautsalat mit Mini Frühlingsrollen und Brötchen (a,g,i,c)

Partner & Projekte

  • IGS in RLP
  • Netzwerk Campus Schulen
  • Heterogenität im Mathematikunterricht
  • Logo Kompetenzanalyse Profil-AC Rheinland-Pfalz
  • Medienkompetenz macht Schule
  • Medienkompetenz macht Schule
  • Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT Ahrweiler
  • Kreis Ahrweiler

Aktuelles

6er: Nico Schäfer (6a) ist Sieger im Vorlesewettbewerb

von Oliver Geib, 15.12.2017, 15:58 Uhr

Sieger des Vorlesewettbewerbs 2017: Can Skibbe (6b), Schülersprecher Niklas Müller, Schulsieger Nico Schäfer (6a), Schulleiter Marcus Wald, Sina Weidenbach (6c), Simon Müller (6d) - Foto/Abbildung: Sandra Rosa

Zum Ende des Jahres war es wieder so weit: Circa 600.000 Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassenstufen aus verschiedenen Schulformen und Regionen traten im Rahmen eines der bundesweit größten Schülerwettbewerbe gegeneinander an, um aus ihren Reihen die beste Vorleserin beziehungsweise den besten Vorleser zu ermitteln.

Auch die IGS Remagen nahm erneut an diesem Entscheid teil und bot allen Sechstklässlern zunächst im Fachunterricht die Gelegenheit, ihre eigene Lieblingsgeschichte zu präsentieren, die Zuhörerschaft zu fesseln und dabei selbst zahlreiche neue Bücher aus unterschiedlichen Themenbereichen und Genres kennenzulernen.

Nach unzähligen spannenden, unterhaltsamen und zum Teil witzigen Zeilen standen die vier Klassensieger dieses Lesewettstreits fest: Nico Schäfer (6a), Can Skibbe (6b), Sina Weidenbach (6c) und Simon Müller (6d) hatten es geschafft, sich gegen ihre Konkurrenz aus den eigenen Klassen durchzusetzen. Im Anschluss daran traten sie heute zur Ermittlung des Schulsiegers der IGS Remagen in unserer Schulbibliothek gegeneinander an. Unter den Augen und Ohren der Fünft- und Sechstklässler lieferten sie sich einen packenden Wettstreit, den der zwölfjährige Nico Schäfer schließlich mit knappem Vorsprung für sich entscheiden konnte. Die Jury verwies darauf, dass insbesondere das Vorlesen des Fremdtextes der ausschlaggebende Faktor für den verdienten Sieg gewesen sei.

Album-Symbol Fotoalbum anzeigen

Unterricht bei winterlichen Verhältnissen

von Marcus Wald, 11.12.2017, 13:18 Uhr

keine Schule im Winter - Foto/Abbildung: Rainer Sturm  / pixelio.de (bearbeitet)
Rainer Sturm / pixelio.de (bearbeitet)

Eisige Kälte und Schneefall zeigen deutlich: Der Winter ist da! Nachfolgend einige Hinweise für den Schulbesuch an Tagen mit extremen Witterungsbedingungen:

Grundsätzlich findet der Unterricht an allen Tagen statt. Es obliegt jedoch in jedem Fall den Eltern zu entscheiden, ob der Schulweg zumutbar ist oder nicht. Im letzten Fall bitten wir um telefonische Abmeldung in der Zeit zwischen 7:30 Uhr und 8:15 Uhr unter 0 26 42 / 23 179.

Für Fahrschüler existiert eine Homepage der Verkehrsbetreiber (Link am Ende der Meldung), auf der in der Regel ab 5:00 Uhr Informationen über Ausfälle oder größere Verspätungen bereitstehen. Sollte keine Mitteilung über die jeweilige Fahrtstrecke erfolgt sein, sollte an den Haltestellen zunächst bis zu 30 Minuten auf den Bus gewartet werden. Nach Ablauf dieser Zeit kann im ServiceCenter Brohl-Lützing unter 0 26 33 / 42 52-0 oder in der Zentralen Leitstelle Neuwied unter 0 26 31 / 35 25-30 nach dem Verbleib des Fahrzeugs gefragt werden.

Einladung zur Aufführung der Theater-AG

von Petra Schuster, 06.12.2017, 10:56 Uhr

Weihnachtsgeschichte Plakat - Foto/Abbildung: Alexander Loskan
Alexander Loskan

„Geiz ist geil“, das könnte auch Ebenezer Scrooge denken, wenn er damit beschäftigt ist, sein Geld zu zählen. Keinen Penny hat er übrig für die Armen und Bedürftigen, aber auch genauso wenig für sich selbst. Weihnachten feiern ist für ihn ein Gräuel und am liebsten würde er das Fest komplett abschaffen. Da hilft es auch nichts, dass sein Neffe jedes Jahr aufs Neue versucht ihn umzustimmen, indem er ihn zu sich nach Hause einlädt. Auch sein Angestellter Cratchit muss sehr unter seiner Hartherzigkeit leiden. Womit Scrooge jedoch nicht rechnet, ist die besondere Kraft, die diesem Fest innewohnt und so wird diese Christnacht im Jahre 1842 erneut eine Nacht, in der ein kleines Wunder geschieht.

Die Theater-AG der IGS Remagen lädt in diesem Jahr alle ein, sich mit diesem besinnlichen, aber auch unterhaltsamen Stück auf das bevorstehende Weihnachtsfest einzustimmen. Über 70 Schülerinnen und Schüler aus der Theater-AG, Kulissenbau-AG, Technik-AG und dem Chor der 5d freuen sich darauf, die Zuschauer in der Rheinhalle Remagen am

Mittwoch, 13. Dezember 2018
um 19:30 Uhr


in das vorweihnachtliche England zu entführen.

Eintrittskarten (Schüler € 3,00 / Erwachsene € 5,00) gibt es ab sofort im Sekretariat der IGS Remagen, sowie an der Abendkasse.

Einladung zur Informationsveranstaltung für Grundschuleltern

von Sandra Rosa und Marcus Wald, 05.12.2017, 13:08 Uhr

Infoveranstaltungen 2017/18

Die Eltern der Viertklässler im Kreis Ahrweiler laden wir ganz herzlich zu einer Informationsveranstaltung am

Dienstag, 12. Dezember 2017
um 19:30 Uhr


in die Aula (Parkplatz Rheinhalle) ein.

Schulleiter Marcus Wald und Orientierungsstufenleiterin Sandra Rosa stellen das pädagogische Konzept der Integrierten Gesamtschule vor, die sich im fünften Jahr ihrer Gründung nun in der Vorbereitungsphase für die MSS befindet. Die IGS bietet alle Abschlüsse einschließlich des Abiturs unter einem Dach. Sie setzt auf kooperatives Lernen und den Erhalt eines stabilen Klassenverbandes mit zwei Klassenleitern bis in die Jahrgangstufe 9 bzw. 10. Durch umfangreiche Differenzierung und ein breites Wahlpflichtfach- und AG-Angebot, sowie einem fest im Stundenplan verankerten Teamtraining geht die Schule auf die individuellen Fähigkeiten und Bedürfnisse ihrer Schüler ein. Unterstützt wird dies durch regelmäßige Schüler-Eltern-Lehrer-Gespräche, in welchen persönliche Ziele für jeden einzelnen Schüler vereinbart werden. Der Klassenrat erzieht zudem zu demokratischem Handeln und ist fester Bestandteil des sozialen Lernens an der IGS Remagen.

Der Anmeldezeitraum für die IGS beginnt bereits am

Samstag, 27. Januar 2018 und erstreckt sich bis
Montag, 5. Februar 2018.

Er liegt somit vor den Anmeldeterminen anderer weiterführender Schulen. Unter 02642/23179 können bereits jetzt Termine für die Aufnahmegespräche vereinbart werden. Ein Informationspaket zur Anmeldung steht unter www.igs-remagen.de/anmeldung zum Download bereit.

Am
Donnerstag, 18. Januar 2018
um 18:30 Uhr


können sich interessierte Eltern nochmals über die Schulform IGS informieren. Zu diesem Abend sind auch die Grundschulkinder eingeladen.

Gesunde Schule: Evas weiche Vollkorn-Kokos-Plätzchen für die Weihnachtsbäckerei

von Michaela Lohmer und Eva Sowada (6a), 05.12.2017, 08:47 Uhr

Gesunde Rezepte

Arbeitsgeräte:
Schüssel, Rührgerät, Waage, Spritzbeutel (oder Gefriertüte mit Loch in einer Ecke)

Zutaten für 1 Blech:
200g Butter
180g Rohrzucker
50g Zucker
1Tüte Vanillezucker
2 große Eier
50g Kokosraspeln
100g geriebene Walnüsse oder Mandel
400g Vollkornmehl
3TL Backpulver
100ml Milch

Zubereitung:
1. Butter mit Zucker schaumig schlagen.
2. Vanillezucker und 2 große Eier dazu rühren.
3. Walnüsse oder Mandeln, Kokosraspeln, Mehl mit Backpulver und Natron vermischen und zum Schluss die Milch dazu geben.
4. Den noch weichen Teig mit einem Spritzbeutel etwa fingerdick aufs Backblech spritzen.
5. Bei 180 Grad Heißluft ca. 10 Minuten backen.

Backe doch einen Berg Kekse und verschenke diese!
Die IGS Remagen wünscht gutes Gelingen!

ältere Einträge