Meine Schule





heute in der Mensa

Die Mensa ist heute geschlossen.

Partner & Projekte

  • IGS in RLP
  • Netzwerk Campus Schulen
  • Heterogenität im Mathematikunterricht
  • Logo Kompetenzanalyse Profil-AC Rheinland-Pfalz
  • Medienkompetenz macht Schule
  • Medienkompetenz macht Schule
  • Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT Ahrweiler
  • Kreis Ahrweiler

Aktuelles

6er: Aktionstag 'Olympische Spiele'

von Simone Busch, 24.03.2017, 10:25 Uhr

6er: Aktionstag 'Olympische Spiele'

Passend zum aktuellen Thema im Fach Gesellschaftslehre beschäftigte sich die Stufe 6 am Aktionstag im März mit den olympischen Spielen im antiken Griechenland. Der Tag startete in jeder Klasse mit einem Impulsreferat, welches die Schüler und Schülerinnen aus dem Wahlpflichtfach Sport & Gesundheit für ihre Klassenkameraden vorbereitet hatten. Im Anschluss wurde gemeinsam ein Film über die Entstehung der Olympischen Spiele gesehen und ein Arbeitsblatt mit Fragen zum Film bearbeitet. Auch die Disziplinen des antiken Fünfkampfes, genannt Pentathlon, wurden im Einzelnen besprochen.

Nach der Pause ging es dann bei schönem Frühlingswetter auf den Sportplatz, um den antiken Sportlern nachzueifern. Dabei mussten, in Anlehnung an die antiken Spiele, folgende fünf Disziplinen bewältigt werden: Zielwurf mit der Frisbee (Diskuswurf), Heulerwurf (Speerwurf), Weitsprung aus dem Stand (Weitsprung mit Sprunggewichten), Balanceduell (Ringen) und der Stadionlauf. Die Schülerinnen und Schüler der Stufe meisterten alle Disziplinen sehr gut. In Anlehnung an die antiken olympischen Spiele wurden am Ende nur die ersten Plätze vergeben. Bei den Mädchen wurde Rabia Türe aus der 6d Stufensiegerin und erhielt, in der den Tag abschließenden Siegerehrung, eine Urkunde und einen Olivenzweig. Bei den Jungen erreichten mehrere die gleiche Punktzahl. So konnten sogar fünf erste Plätze vergeben werden, die an Jan und Leon Weiser aus der 6a, Geraldo Krahm aus der 6b, Nils Klapperich aus der 6c und Eren Eke aus der 6d gingen. Von den Schülern gab es ein sehr positives Feedback zu diesem Aktionstag.

5er: Auf großer Wanderschaft rund um Remagen

von Jasmin Wilhelmi, 24.03.2017, 09:09 Uhr

5er: Wanderung rund um Remagen - Foto/Abbildung: Jasmin Wilhelmi

Der Aktionstag im März führte die Fünftklässler bei wunderschönem Frühlingswetter raus in die Natur. Auf einem etwa acht Kilometer langem Rundweg um Remagen wanderten die Schülerinnen und Schüler fröhlich durch Wald und Felder. Hinter der Apollinariskirche ging es steil den Berg hinauf, sodass auf der erreichten Anhöhe erstmal eine Pause zur Stärkung eingelegt werden musste. Beim Picknick am Wegesrand konnte man nicht nur belegte Brote oder Schokoriegel sondern auch die Aussicht ins Rheintal genießen, wo schemenhaft der Drachenfels zu erkennen war. Dann ging es weiter durch den Wald, wo der ein oder andere interessante Dinge entdeckte: Da stehen ja Baumhäuser im Wald! – Ach nein, das sind ja Hochsitze! Ob wir jetzt Wildschweinen begegnen?!

Sicher ist, dass alle viel Spaß auf der gemeinsamen Wanderung hatten, die viel Zeit für Freundschaften und gemeinsame Entdeckungen bot. Nach knapp fünf Stunden Bewegung an der frischen Luft kamen die nun müden Wanderer wieder an der IGS an und traten den Heimweg an.

6er: Einladung zum Infoabend zur Fachleistungsdifferenzierung ab Klasse 7

von Marcus Wald, 21.03.2017, 14:28 Uhr

Fachleistungsdifferenzierung - Foto/Abbildung: Thomas K / pixelio.de
Thomas K / pixelio.de

Für jedes Kind der passende Weg - nachdem in der Klassenstufe 6 bereits eine Spezialisierung in den Wahlpflichtfächern erfolgte, trägt die Integrierte Gesamtschule diesem Motto ab Klasse 7 in Form der Fachleistungsdifferenzierung Rechnung.

Über diese Fachleistungsdifferenzierung und die Kriterien zur Ein- und Umstufung, welche jeweils zu einem Halbjahr möglich ist, informieren wir im Rahmen eines Elterninformationsabends

am Dienstag, 28. März 2017,
um 19:30 Uhr
in der Aula.


Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Einladung zur Mitgliederversammlung des Fördervereins

von Marcus Wald, 15.03.2017, 16:39 Uhr

Versammlung - Foto/Abbildung: S. Hofschlaeger / pixelio.de
S. Hofschlaeger / pixelio.de

Zur Mitgliederversammlung des Fördervereins der Realschule plus und IGS Remagen

am Dienstag, den 4. April 2017
um 19:00 Uhr
in der Aula des Schulzentrums Remagen

lade ich Sie herzlich ein. In diesem Jahr findet satzungsgemäß die Neuwahl des
Vorstandes statt.

Als Tagesordnung ist vorgesehen:
1. Tätigkeitsbericht des Vorstandes, Aussprache und Genehmigung
2. Kassenbericht, Aussprache und Genehmigung
3. Rechnungsprüfungsbericht und Entlastung des Vorstands
4. Neuwahl des Vorstands
5. Bestellung von zwei Rechnungsprüfern
6. Verschiedenes

Über Ihr Interesse und Teilnahme an der Mitgliederversammlung würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Weck
Vorsitzender

Die Einladung richtet sich an alle Mitglieder des Vereins. Möchten auch Sie Mitglied werden oder gar aktiv an den Entscheidungen des Vorstands mitwirken? Einfach die Beitrittserklärung ausdrucken und ausgefüllt im Sekretariat abgeben. Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

Im Gespräch mit... Uwe Theilig

von Sandra Rosa, 13.03.2017, 08:23 Uhr

Uwe Theilig - Foto/Abbildung: Sandra Rosa

Lieber Herr Theilig. Auch Sie sind neu in Remagen. Was hat Sie hierher verschlagen? Woher kommen Sie?
Ich wohne in der Nähe von Euskirchen, einer kleinen Stadt am Rand der Eifel. Ich habe viele Jahre in Mayen an einer privaten Schule für auffällige Kinder gearbeitet. Die Arbeit war ganz anders als hier, aber sie hat mir gut gefallen. Danach habe ich an der Förderschule für Lernen in Sinzig als Lehrer begonnen. Einige Stunden unterrichte ich dort immer noch.

Und nun möchten Sie die Kinder der IGS unterrichten. Was genau wollen Sie Ihnen denn beibringen?
Gute Frage. Ich würde die Schüler gerne ermutigen viel zu lernen – egal in welchem Fach. Ich weiß, es gibt viele Themen, die euch nicht interessieren. Egal.

Haben Sie eigentlich selbst Kinder?
Ich bin verheiratet und habe zwei Jungen im Alter von 13 & 15 Jahren.
zum Artikel-Symbol weiterlesen

ältere Einträge