Meine Schule





Meldungen

5er: Spiel und Sport im neuen Team

von Gomaa Altarcho (5a), Christine Blinn, Felicia Diplas (5b), Philipp Helbig (5b) und Hammoush Mahmoud (5c), 25.08.2017, 08:07 Uhr

5er: Unser Sporttag

Am Freitag ertönten aus der Rheinhalle ab der dritten Stunde Anfeuerungsrufe, denn als Abschluss einer aufregenden Kennenlernwoche zeigten die Schülerinnen und Schüler der neuen fünften Klassen ihre Fähigkeiten beim Sporttag. Gemeinsam mit ihren Paten aus den achten Klassen und ihren Klassenlehrern nahmen sie an unterschiedlichen Wettkämpfen teil und lernten sich in gemischten Teams auch auf Stufenebene besser kennen.

Dass man eine Brille braucht, um bei der Pantomime die richtige Lösung zu finden, stellte Lukas aus der 5c ganz schnell fest und mit der richtigen Ausrüstung konnte die pantomimische Darstellung eines Balletts sofort erraten werden. „Besonders gut gefällt mir, dass sich alle ins Zeug legen und mitmachen“, beobachtete Patin Fiona. Sportlich ging es an den weiteren Stationen zu. Beim Völkerball zeigten die Mannschaften Ehrgeiz und Fairplay. Der Geschicklichkeitsparcours hielt besondere Herausforderungen für die Gruppen parat: Eine Flussüberquerung mit Sportmatten verlangte gute Teamabsprachen und Koordination. Nur zusammen konnten die Schüler diese Aufgabe bewältigen. Nach dem Laufspiel „Wir laufen wie Tiere“ resümierte Violeta aus der 5a: „Der Muskelkater kommt morgen bestimmt.“ Nach diesem gelungenen Einstieg in die klassenübergreifende Kooperation der Jahrgangsstufe 5 freuen sich die Schülerinnen und Schüler nun besonders auf die Vertiefung des Teamgeistes bei Spiel und Sport während der baldigen Klassenfahrt.

Mit Stift, Block und Fotoapparat sammelte das Reporterteam Felicia, Philipp, Gomaa und Hammoush Eindrücke vom Sporttag der fünften Klassen und lernte die Grundlagen zum Aufbau eines Zeitungsberichts kennen.

Album-Symbol Fotoalbum anzeigen