Meine Schule





Meldungen

Regionalwettbewerb: Unser Besuch bei Jugend forscht

von Amira Dipper (6c), Arnd Schuster und Angelina Tanaskovic (6c), 06.03.2018, 08:26 Uhr

Rollator

Die Wahlpflichtkurse „Natur und Wir“ und „Technik" waren am 21. Februar 2018 eingeladen, beim Wettbewerb „Jugend forscht“ anderen Forschern und Entdeckern über die Schulter zu schauen. Es gab dort tolle Projekte zu bestaunen, wie zum Beispiel das eines Jungen, der Bioplastik selbst hergestellt hat oder das eines Mädchens, das Shampoo-Slime erfunden hat. Mehrere Teilnehmer hatten Roboter so programmiert, dass sie eine bestimmte Aufgabe erfüllten.
Es hat uns dort sehr gut gefallen und wir kommen gerne im nächsten Jahr wieder. Einige von uns waren sogar so begeistert, dass sie beim kommenden Wettbewerb mitmachen wollen.

„Jugend forscht ist Deutschlands bekanntester Nachwuchswettbewerb. Ziel ist, Jugendliche für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zu begeistern, Talente zu finden und zu fördern. Pro Jahr gibt es bundesweit mehr als 110 Wettbewerbe. Teilnehmen können Jugendliche ab der 4. Klasse bis zum Alter von 21 Jahren.“
https://www.jugend-forscht.de/stiftung-jugend-forscht-e-v.html